Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Neuer Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig

Claus Gröhn ist neue Spitze des regionalen Handwerks

09.01.2015 Wirtschaft

Der neue Präsident Claus Gröhn (Mitte)

Der neue Präsident Claus Gröhn (Mitte) , Quelle: Handwerkskammer zu Leipzig

Die 36 Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer zu Leipzig, dem regionalen Parlament des Handwerks, haben am 7. Januar 2015 auf einer außerordentlichen Sitzung den Diplom-Ingenieur / Bauingenieur und Dachdeckermeister Claus Gröhn zum neuen Präsidenten gewählt. Gröhn hatte das Ehrenamt bereits seit Dezember nach dem Rücktritt von Ralf Scheler amtierend ausgeübt.

Der 58-jährige Claus Gröhn ist Inhaber eines Dachdeckerunternehmens und eines Sachverständigenbüros in Leipzig. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Gröhn ist seit 1990 ehrenamtlich in der Handwerksorganisation engagiert, unter anderem als Mitglied des Meisterprüfungsausschusses für das Dachdeckerhandwerk bei der Handwerkskammer, Innungsobermeister und als Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Leipzig.

Seit 2011 war er Vizepräsident der Handwerkskammer und somit in alle Belange und Entscheidungen eingebunden, was eine kontinuierliche Fortführung der Amtsgeschäfte garantiert. "Drei Themen stelle ich in den Fokus meiner Tätigkeit: die Stärkung der Handwerkskammer als Interessenvertretung des regionalen Handwerks, die Profilierung des Handwerks als attraktiven Ausbilder und Arbeitgeber sowie den Ausbau der Kammer als Dienstleistungszentrum für die Mitglieder. Ziel unserer Arbeit ist die Zukunftsfähigkeit unseres Wirtschafsbereiches." Dazu gehöre auch, so der Präsident, vorausschauende Antworten auf die Fragen der Digitalisierung in der Wirtschaft zu finden und die Geschäftsprozesse diesen Herausforderungen anzupassen.

Als neuen Vizepräsidenten für die Arbeitgeberseite wählte die Vollversammlung Diplom-Ingenieur und Glasermeister Frank Tollert, Inhaber eines Familienbetriebes in Leipzig. Tollert war bisher Leipzigs Kreishandwerksmeister, Obermeister der Glaserinnung Leipzig und ist seit vier Jahren Mitglied des Vorstandes der Handwerkskammer.

Zudem wurde Heizungsinstallateur Ronald Pohle, Inhaber eines Handwerksbetriebes in Leipzig und Mitglied des Sächsischen Landtages, in den neunköpfigen Vorstand gewählt.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Handwerkskammer zu Leipzig
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig

Telefon: 0341 2188-0
Telefax: 0341 2188-499

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel