Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Mario Basler wird Geschäftsführer Sport bei Lok Leipzig

Zuständig für konzeptionelle, strukturelle und strategische Ausrichtung in diesem Bereich

21.01.2015 Sport

Offizielle Vorstellung von Mario Basler (Geschäftsführer Sport)

Offizielle Vorstellung von Mario Basler (Geschäftsführer Sport) , Quelle: Messemann

Der 1. FC Lokomotive Leipzig führt die Umstrukturierung weiter konsequent fort. Deshalb wird nun die Stelle des Geschäftsführers Sport geschaffen. Diese wird Mario Basler mit Wirkung zum 1. Februar 2015 in der vereinseigenen 1. FC Lokomotive Leipzig Marketing & Merchandising GmbH übernehmen. Er verstärkt damit die Geschäftsführung neben Sascha Günther, der für den kaufmännischen Bereich seit Juli vergangenen Jahres die Verantwortung trägt.

Die Blau-Gelben stellten den ehemaligen Nationalspieler Basler heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Parkhotel Diani vor. Basler zeichnet in Zukunft für den Bereich Sport allein verantwortlich. Dabei ist er für die konzeptionelle, strukturelle und strategische Ausrichtung in diesem Bereich zuständig. Der Aufgabenschwerpunkt liegt dabei vorrangig auf der Entwicklung der 1. Mannschaft, die vom großen Netzwerk von Mario Basler profitieren soll. Ein Hauptaugenmerk wird zudem die Weiterentwicklung der Nachwuchsabteilung des Vereins sein, um wieder mehr eigene Spieler im Männerbereich zu integrieren. Die enge Verzahnung von Herren- und Nachwuchsabteilung wird somit auf eine neue Stufe gestellt. Für den Verein bedeutet dies den nächsten Schritt in der strategischen Neuausrichtung, um ihn fit für die Zukunft zu machen. Basler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, welcher auch Optionen für eine Verlängerung des Arbeitsvertrages enthält. Damit möchten der 1. FC Lok sowie der ehemalige Spieler des FC Bayern München dokumentieren, dass die Zusammenarbeit auf Langfristigkeit ausgelegt ist.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

1. FC Lokomotive Leipzig e.V.
Connewitzer Straße 21
04289 Leipzig

Telefon: 0341 869990
Telefax: 0341 8699911

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Weitere Artikel

Veranstaltungen