Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Wanderwochenende im Leipziger Neuseenland begeistert wieder tausende Teilnehmer

Knapp 6000 Teilnehmer schnürten bei Deutschlands größtem Wanderevent ihre Wanderschuhe

01.01.1970 Freizeit

Startschuss von Anke Meyerle zur 7-Seen-Wanderung 2015

Startschuss von Anke Meyerle zur 7-Seen-Wanderung 2015 , Quelle: Sportfreunde Neuseenland e.V.

Das Fazit der diesjährigen 7-Seen-Wanderung ist schnell gezogen: Wetter wanderfreundlich, Stimmung hervorragend! Knapp 6000 Teilnehmer schnürten bei Deutschlands größtem Wanderevent ihre Wanderschuhe. Das bedeutet einen neuerlichen Zuwachs von über 5 % im Vergleich zum Vorjahr. Organisatoren und Wanderer sind begeistert.

"Atemberaubend! Wir verzeichnen wieder einen Teilnehmerzuwachs. Zwar konnten wir die 6000er Marke nicht knacken, aber das macht gar nichts. Dafür haben wir noch Zeit. Wir freuen uns viel mehr, dass trotz der vielen Wanderer auf den Strecken das Event nichts von seiner Herzlichkeit einbüßt. Wir sind absolut zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung", resümiert Organisator Henrik Wahlstadt.

Pünktlich zum Start um 18:00 Uhr (Freitag, 8. Mai 2015) auf dem Markkleeberger Rathausplatz starteten mehr als 2.500 Teilnehmer. Allein die Königsdisziplin "Neuseenland XXL" konnte auf ihren 104 km mit einem Rekordteilnehmerfeld von 350 Startern aufwarten. Das sind 100 Anmeldungen mehr als 2014.

Im Laufe des Wochenendes starteten dann im gesamten Leipziger Neuseenland weitere tausende Wanderer auf den 41 verschiedenen Strecken von 4 bis 104 km Länge und den vielen thematischen Touren. Die 7-Seen-Wanderung ist längst keine regionale Sportveranstaltung mehr, sondern das wohl größte Wander-Event in ganz Deutschland. "Diese Entwicklung ist einfach fantastisch. Inzwischen kommen ca. 15 % aller Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Damit ist die 7-Seen-Wanderung ein echter Tourismus-Magnet für die gesamte Region", so Wahlstadt weiter.

Obwohl die Mehrzahl der Teilnehmer weiterhin aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommt, wächst der Anteil auswärtiger Wanderer. Allen voran Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg und Niedersachsen. Der größte Zuwachs wurde aus Nordrhein-Westfalen verzeichnet. Auch Wanderer aus Frankreich und anderen europäischen Staaten konnten die Organisatoren begrüßen.

Neben den beliebten Schiffs-Touren, die schnell ausgebucht waren, stießen dieses Jahr die Langstrecken auf das größte Interesse. Teilnehmerstärkste Tour war mit über 450 Startern wieder unsere kürzeste - die Maikäfer-Tour. "Besonders freut es uns, dass gerade die neuen Touren 2015 so gut angenommen wurden. Wir sind sehr bemüht, das Programm jedes Jahr aufs Neue interessant und abwechslungsreich zu gestalten und auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmer einzugehen. Es zeichnet sich ab, dass immer mehr jüngere Leute ihre Lust am Wandern entdecken. Mit der neuen Mondschein-Tour und den neuen thematischen Touren haben wir anscheinend genau den Nerv getroffen. Hier war alles innerhalb weniger Wochen ausgebucht", kommentiert Wahlstadt.

Tatsächlich starteten ca. 35 % aller Teilnehmer in diesem Jahr erstmalig bei der 7-Seen-Wanderung. Diese Entwicklung lässt nicht nur die Organisatoren optimistisch in die Zukunft blicken, sondern verspricht schon jetzt für 2016 eine mitreißende Veranstaltung im SEEnsationellen Wanderland.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Sportfreunde Neuseenland e.V.
Am Festanger 3a
04416 Markkleeberg

Telefon: 0341 600766-22
Telefax: 0341 600766-60

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen