Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Leipzig mal anders?

„Stadtschwärmer Leipzig“ entführen mit erstem Wandkalender an 12 neue Leipziger Orte

01.01.1970 Kultur

Stadtschwärmer Wandkalender 2017

Stadtschwärmer Wandkalender 2017 , Quelle: Stadtschwärmer Leipzig

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des alternativen Reiseführers „Stadtschwärmer Leipzig“, hat der gleichnamige junge Verlag im Herbst 2016 ein neues Produkt auf den Markt gebracht: den ersten Stadtschwärmer Leipzig Wandkalender.

Der Stadtschwärmer Kalender

Als zweites Produkt hat der Verlag mit Sitz im Plagwitzer Westwerk im Oktober 2016 den Stadtschwärmer Leipzig Wandkalender 2017 herausgebracht. Dieser ergänzt das Buch inhaltlich und stilistisch und zeigt auf 12 Kalenderblättern im Format A3 weitere spannende Orte in Leipzig und Umgebung.

Mit ausdrucksstarken Bildern der beiden Stadtschwärmer Fotografen Nick Putzmann und Marcus Mlynek und kurzen, knackigen Texten werden im typischen Stadtschwärmer Design neue Locations präsentiert, die man als Leipzig-Fan nicht verpassen sollte.

Auf einem 13. Blatt werden zudem alle Orte noch einmal in Kurzform präsentiert und können zu einer Pocketbroschüre für die Hosentasche gefaltet und auf Entdeckungstour mitgenommen werden. Der Kalender ist ab sofort in zahlreichen Leipziger Buchhandlungen sowie in unterschiedlichen Locations in der ganzen Stadt - z.B. Café Albert in Plagwitz, Vielfach in der Südvorstadt oder Bazar Royal im Zentrum - zum Preis von 14,90€ (UVP) erhältlich. Außerdem wird er ab dem 22. November in der „Stadtschwärmer Hütte“ auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt (Augustusplatz vor der Oper) sowie auf zahlreichen individuellen Weihnachtsmärkten in der ganzen Stadt verkauft.

Das Stadtschwärmer-Konzept

Im November 2015 erschien der alternative Reiseführer „Stadtschwärmer Leipzig“, der von den vier Leipzigerinnen Babett Börner, Franziska Müller, Katrin Hofmann und Stephanie Schmidt konzipiert, geschrieben, gestaltet und herausgegeben wurde und Geheimtipps abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten präsentiert.

Jung, innovativ, köstlich, traditionsbewusst, mutig – all das ist Leipzig und genau so möchte das „Stadtschwärmer“ Team seine Heimatstadt zeigen. Daher präsentiert der Reiseführer neben den Klassikern, die man in Leipzig nicht verpassen darf, knapp 300 Orte, an denen die Leipziger selbst am liebsten sind.

Ob kleine Künstler-Ateliers in Lindenau, gemütliche Cafés in der Südvorstadt, inspirierende Kunstgalerien in Gohlis oder versteckte Werkstätten in Reudnitz, im „Stadtschwärmer Leipzig“ werden nicht nur Touristen fündig, sondern auch Leipziger, die einmal ein anderes Viertel entdecken möchten. Mit englischen Kurztexten und einem herausnehmbaren Faltplan ist der „Stadtschwärmer Leipzig“ bestens geeignet, um loszuziehen und die Stadt auf neue Weise zu erkunden.

Der Reiseführer wurde nicht nur von echten Leipzigern geschrieben und gestaltet, auch die knapp 400 ausdrucksstarken Bilder wurden eigens für das Buch vom Leipziger Fotografen Nick Putzmann angefertigt. Ergänzt werden diese von einzigartigen Aufnahmen, die das Leipziger Unternehmen ProCopter aus der Luft aufgenommen hat.

„Local Heroes“ der Stadt, u.a. Musiker Neo Kaliske oder Burlesque-Künstlerin Mama Ulita, geben in den einzelnen Stadtteilen ihre ganz persönlichen Tipps zu Shopping, Kulinarischem, Kunst und Kultur.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Stadtschwärmer Leipzig GmbH
Karl-Heine-Straße 91
04229 Leipzig


Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel